Zwiebel ein universeller Bakterienkiller mit dem Wirkstoff Allicin

Zwiebel ein universeller Bakterienkiller mit dem Wirkstoff Allicin
Zwiebel | Allium cepa

Der Wirkstoff der Zwiebel das Allicin hat es nachweislich in sich als universeller Bakterienkiller.

 

Um Entzündungen zu lindern und Bakterien abzutöten, genügen bereits weniger als 0,00001g

 

In einer einzigen Zwiebel sind jedoch mehr als 0,01g Allicin enthalten.

 

Die Wunderknolle Zwiebel ist somit eine der wirksamsten Naturheilpflanzen unserer Erde.

 

Einnahme: 1 Zwiebel in kleine Stücke hacken und mit 150ml Wasser aufkochen.

Abkühlen lassen <30 Grad, dann 2 E L Honig hinzufügen.Nach 30 Minuten durch ein Sieb in eine Schüssel gießen.Mehrmals täglich 1TL des Sirups einnehmen.

 

Autor: Uwe Flügge

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0