Thymian Hustenstiller aus dem Garten

Echter Thymian | Thymus vulgaris
Echter Thymian | Thymus vulgaris

Das Öl Thymol, welches im Thymian enthalten ist,wirkt stark antimikrobiell gegen Bakterien und Viren,die Husten auslösen.


Analog lindern die im Thymian enthaltenen Flavonoide Hustenkrämpfe, während die Terpene des Thymian das Abhusten erleichtern.

Einnahme: Pro Tasse 1TL Thymiankraut (Apotheke,Garten) mit 250 ml kochendem Wasser übergießen,5m inuten ziehen lassen.

3 Tassen täglich trinken


Autor: Uwe Flügge

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Verholle Erna (Montag, 13 Oktober 2014 17:59)

    Danke fur den tip.. und um mich zu herinneren dran. L.gr.Erna.