Rentenlüge!Nach 45 Beitragsjahren kann jeder mit 63 in Rente gehen

Das wird oft behauptet, ist aber eine falsche Aussage.

Anspruch auf die abschlagsfreie Rente mit 63 Jahren haben nur Versicherte, die vor 1953 geboren sind.

Für alle jüngeren steigt die Altersgrenze kontinuierlich -- und zwar für jeden Geburtsjahrgang um zwei Monate.

Wer also 1964 oder später geboren wurde, kann erst mit 65 Jahren in Rente gehen.

Bedingung: 45 Beitragsjahre voll eingezahlt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0