Verbraucherschützer sollen Netzkonzerne wegen Datenmissbrauch verklagen können

Internetfirmen, die Daten ihrer Kunden missbrauchen, sollen es künftig auch mit Verbraucherschützern zu tun kriegen. Die Verbände sollen das Recht bekommen, gegen Datenschutzverstöße der Firmen zu klagen.

Gegen unzulässige Datenschutzpraktiken von Internet-Anbietern sollen Kunden künftig mit Verstärkung juristisch vorgehen können. "Verbraucher sind in vielen Fällen überfordert, sich alleine gegen ein großes Unternehmen durchzusetzen", sagte der Staatssekretär im Bundesverbraucherministerium, Gerd Billen, gegenüber dpa.

Quelle: weiterlesen auf heise.de/newsticker

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Arco (Freitag, 25 Juli 2014 14:00)

    Wir können Ihr Projekt von 10.000 € auf 50 Mio. € zu finanzieren. Wir tun Mobilehome Parks, Autohäuser, Mehrfamilien, Betreutes Wohnen, Tankstellen, medizinische Einrichtungen, Beerdigungsinstitute, Autowaschanlagen, Brücke Darlehen, Hard Money Darlehen für nicht eigengenutzte Immobilien und mehr. Auch unbesicherte Gelder für die Geschäftsausweitung. Schnelle Abschlüsse, da es privat ist Geld, nicht eine Bank. Nur Principals. Kontakt Herr Desmond für weitere Informationen. E-Mail: arcofinance.firm.inc@hotmail.com