Urteil: Mitschuld bei Unfall ohne Fahrradhelm

Eine generelle Helmpflicht für Radfahrer gibt es zwar nicht - aber bei einem Sturz tragen Radler automatisch eine Mitschuld an möglichen Kopfverletzungen, wenn ein Helm diese verhindert oder gemindert hätte.

Beitrag NDR1

Kommentar schreiben

Kommentare: 0