Chinas Ministerpräsident Li in Deutschland Vorsichtiger Reformer auf Auslandsreise

Zum ersten Mal seit seinem Amtsantritt im März trifft Chinas Ministerpräsident Li Bundeskanzlerin Merkel in Berlin. Ähnlich wie der Kanzlerin wird Li Pragmatismus und Reformwillen nachgesagt - geschehen ist bisher allerdings wenig.

Beitrag Tagesschau

Kommentar schreiben

Kommentare: 0