Syrische Flüchtlinge harren in Jordanien aus Das Leid der Frauen von Zaatari

Rund 190.000 Menschen aus Syrien leben im jordanischen Flüchtlingslager Zaatari - vor allem Frauen und Kinder warten dort auf ein Ende des Bürgerkriegs.

Beitrag ARD

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    phanta (Montag, 20 Mai 2013 10:19)

    Da fallen mir Antifeministen ein, die Frauen vorwerfen, dass in kriegen fast nur Männer sterben...