Spannungen zwischen beiden Staaten Syrien und die Türkei - ein galoppierender Wahnsinn

Ohne das Blutbad von Reyhanli wäre die deutsche Öffentlichkeit nicht auf den galoppierenden Wahnsinn im türkisch-syrischen Grenzgebiet hingewiesen worden. Auf knapp 300.000 Menschen ist der Flüchtlingsstrom aus Syrien in der Türkei inzwischen angeschwollen. Täglich kommen neue hinzu.

Kommentar Tagesschau

Kommentar schreiben

Kommentare: 0