Krise beim Autobauer Peugeot Citroën Immer desaströsere Zahlen

Peugeot Citroën ist Europas zweitgrößter Autohersteller - und ein großer Problemfall: Die Autos sind Ladenhüter, die Zahlen miserabel und in einem Werk wird seit 14 Wochen gestreikt. Auf Hilfe vom Staat kann der Konzern nicht hoffen.

Beitrag ARD

Kommentar schreiben

Kommentare: 0