Internationale Reaktionen Gemeinschaft geschockt über Bomben in Boston

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat die Bombenanschläge auf den Boston-Marathon scharf verurteilt. "Diese sinnlose Gewalt ist umso schrecklicher, weil sie bei einem Ereignis stattgefunden hat, das dafür bekannt ist, Menschen aus aller Welt in Fairness und Harmonie zusammenzubringen", sagte Ban in New York.

Zum Beitrag der Tagesschau

Kommentar schreiben

Kommentare: 0