Frankreichs Minister legen Finanzen offen Jetzt hilft nur noch "vollkommene Transparenz"

Tief in der Vertrauenskrise setzt die französische Regierung auf Transparenz - mit Vermögenserklärungen im Internet. Nach dem Schwarzgeldskandal von Ex-Budgetminister Jérôme Cahuzac müssen alle Regierungsmitglieder ihre Finanzen komplett offenlegen.

Zum Artikel der Tagesschau

Kommentar schreiben

Kommentare: 0