Millionen Dollar für Ergreifung von Rebellenchef USA setzen Kopfgeld auf Kony aus

Die USA haben auf den berüchtigten ugandischen Rebellenführer Joseph Kony ein Kopfgeld in Höhe von fünf Millionen Dollar (3,9 Millionen Euro) ausgesetzt.

Zum Artikel der Tagesschau

Kommentar schreiben

Kommentare: 0