Unterwegs in Malis befreiter Wüstenstadt Die Islamisten haben Timbuktu traumatisiert

Perle der Sahara - jahrhundertelang lebten die Bewohner Timbuktus mit ihrem historischen Erbe. Durch den Terror der Islamisten wurden Mausoleen zerstört, wertvolle Schriften verbrannt, Menschen gepeinigt.

Zum Artikel der Tagesschau

Kommentar schreiben

Kommentare: 0