Studie: Was Mobilfunkdaten über Handy-Nutzer verraten

Anhand nicht-personalisierter Standortdaten von Mobiltelefonen lassen sich deren Inhaber genauer ausmachen als über ihre eigenen Fingerabdrücke, haben Forscher des MIT, der Katholischen Universität Löwen, der Harvard-Universität und einer chilenischen Hochschule in einer gemeinsamen Studie herausgefunden.

Zum Artikel von Heise Online

Kommentar schreiben

Kommentare: 0