Annäherung ans Westniveau Ab Juli gibt es mehr Rente - vor allem im Osten

In einem großen Schritt kommt die Angleichung der Ost-Renten an das Westniveau Mitte des Jahres voran. Zum 1. Juli steigen die Renten im Osten Deutschlands um 3,29 Prozent, im Westen dagegen nur um 0,25 Prozent. Das teilte Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen mit.

Artikel der Tagesschau

Kommentar schreiben

Kommentare: 0